top of page
Empfohlene Einträge

Peter, Paula und Panini

Nach dem letzten Projekt Klimatheater ist durch die gemeinsame Arbeit mit den Kindern sehr viel an Ideen, Texten und Fantasien "übrig" geblieben. Daraus entstand die Idee zum selben Thema mal ganz anders zu arbeiten. Ausgehend von den Charakteren, die Lina Roth (8 Jahre) für das Klimatheater erfunden hatte, wurde nun mit Hilfe von weiteren Kindern eine gemeinsame Geschichte geschrieben. Für die Verbindung der Geschichte wurden KI-Textgeneratoren verwendet. Es war ein Versuch, die Fantasie mit Zuhilfenahme von KI innerhalb eines einzigen Workshops in einen kohärenten Text zu bündeln und damit zu einem gemeinsamen Ergebnis zu kommen. So entstand das Stück "Peter, Paula und Panini". Dieser Text wurde in Folge an Damian Cortes Alberti übergeben, einem Kurator, Regisseur und Choreograph, der das Format "bewegte Geschichten" methodisch weiterentwickelt. Er wurde beauftragt ein Tanztheaterstück auf Basis des Textes zu entwickeln unter Einbindung von weiteren professionellen Bühnentänzer:innen. Das Ergebnis wurde im Rahmen der Kinderkulturwoche der Stadt LInz im Oktober unter folgendem Ausschreibungstext uraufgeführt:


"Tanzend wird die Geschichte von Peter, Paula und Panini erzählt. Ein Fußballer, eine Reiterin und ein Elfenwesen. Alle haben ein Problem mit dem Klima. Trockene Wiesen, zu wenig Wasser, schmelzende Eisberge. Wie das alles miteinander in Verbindung steht, wird euch nicht nur erzählt, sondern auch bewegt dargestellt und dabei das Thema des Klimawandels verständlich näher gebracht."


Idee zur Geschichte: Lina Roth

Idee/Konzept Umsetzung Tanztheater: Ilona Roth

Autor:innen: Lina Roth, Liivo Safron, Ravel Safron und weitere

Text gelesen von: Lina Roth

Tanz: Damian Cortes Alberti, Tomomi Watanabe, Marcela Lopez, Samer Alkurdi

Support von: FORMA/R/TS, RedSapata Kulturinitaitive, Sonnenstein Loft, Kinderkulturwoche Linz

Aufführungen: 15. und 19.10.2023




Комментарии


Schau dir mehr HIER an!

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
bottom of page